Pforzheimer Stadtmission
Termine

Aktuelles
Neuer Rundbrief von Familie Biskup ab sofort online
Neue Kinder- und JugendschutzbroschĂŒre ab sofort online
Informationen zum neuen BU 2017 - 2019
Abendgottesdienst ERhört! am 20. August 2017 um 19:00 Uhr
Gemeindegebetsabend am 23. August 2017 um 20:00 Uhr
Konzertabend mit Jon Bauer am 14. September 2017 um 20:00 Uhr
Israelische Folklore-TĂ€nze in der Fitnessgymnastik am 19. September 2017
MITeinander-Themenabend mit Ulrich Rohmann am 21. September 2017
Gospel-Workshop mit Chris Lass am 22. und 23. September 2017
SingGOSPEL-Konzert am 23. September 2017 um 19:00 Uhr
Wanderfreizeit vom 23. bis zum 30. September 2017
NĂ€chster Termin des Frauentreffs KUR-Packung am 30. September 2017
Start des nÀchsten Alpha-Kurses am 10. Oktober 2017
Frauenwochenende im Schloss Unteröwisheim vom 20. bis zum 22. Oktober 2017
Kommtakt am 17. November 2017 um 19:00 Uhr
Gebetstreffen in der Pforzheimer Stadtmission
Die aktuellen Predigten zum Anhören (MP3)
Der aktuelle Rundbrief (Juli 2017) unserer Missionarsfamilie Alex und Tabea Biskup ist soeben eingetroffen.

Wenn Sie gerne wissen möchten, wie es Familie Biskup in Burundi geht und was es Neues gibt, dann klicken Sie bitte einfach hier.

Nach oben.



Christliche Kinder- und Jugendarbeit gehört von den AnfĂ€ngen an zu den Kernaufgaben der Pforzheimer Stadtmission. Bereits im GrĂŒndungsjahr 1891 wurden zwei Sonntagsschulen eröffnet, in denen in den Spitzenzeiten des letzten Jahrhunderts zwischen 400 und 800 Kinder von ca. 40 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern betreut wurden. Ein weiteres Ziel der Pforzheimer Stadtmission in ihren AnfĂ€ngen war die Förderung und Betreuung von Jugendlichen, die im Zuge der Industrialisierung nach Pforzheim strömten und dort oft unter Einsamkeit oder auch Verwahrlosung litten.

Mit dem Anschluss der EC-Jugendarbeit an die Pforzheimer Stadtmission im Jahr 1960 wurde das Anliegen einer christlichen Kinder- und Jugendarbeit in der Pforzheimer Stadtmission nach dem 2. Weltkrieg neu aufgegriffen und bis heute fortgefĂŒhrt. Leidenschaftlich gerne sagen wir bis heute Kindern und Jugendlichen, dass Gott sie liebt und man das Leben gemeinsam mit ihm leben kann.

Mitbedingt durch das Bekanntwerden zahlreicher MissbrauchsfĂ€lle – auch im Rahmen kirchlicher Kinder- und Jugendarbeit – hat die Bundesregierung die gesetzlichen Rahmenbedingungen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen in den vergangenen Jahren stetig verbessert.

Es ist unser ureigenstes Anliegen, Kinder und Jugendliche in einer gesunden und warmherzigen AtmosphÀre zu fördern.
Wir wollen ihnen die Liebe Gottes nahebringen und sie in ihrer Entwicklung schĂŒtzen. Unsere im MĂ€rz 2017 herausgegebene BroschĂŒre "Kinder- und Jugendschutz in der Pforzheimer Stadtmission e. V. / EC-Jugendarbeit Pforzheim" ist einer unserer Bausteine, dieses Ziel zu erreichen.

Die BroschĂŒre finden Sie hier zum Download.
Nach oben.



Im Herbst 2017 startet unser nĂ€chster "Biblischer Unterricht" (BU) 2017 - 2019 fĂŒr alle Teenager ab der 8. Klasse bzw. die vor dem 31. Juli 2004 geboren sind.

Der Anmeldeflyer mit allen weiteren Informationen rund um den Biblischen Unterricht ist bereits gedruckt und liegt im SchriftenstĂ€nder im Foyer der Pforzheimer Stadtmission fĂŒr Sie aus bzw. kann hier heruntergeladen werden.

Nach oben.



Am Sonntag, 20. August 2017, findet um 19:00 Uhr in der Pforzheimer Stadtmission unser nÀchster Abendgottesdienst "ERhört!" statt.

Dieser Gottesdienst möchte die Besucher aus der Hektik und dem LĂ€rm des Alltags herausholen und ist daher von Ablauf und Gestaltung eher ruhig und besinnlich. Außerdem wird es viel Zeit fĂŒr Stille und Gebet geben.

Herzliche Einladung! Schön, wenn auch Sie mit dabei sind!

Alles Weitere zu unseren thematisch verschiedenen Abendgottesdiensten finden Sie hier.

Nach oben.


Am Mittwoch, 23. August 2017, findet wieder um 20:00 Uhr unser monatlicher Gemeindegebetsabend im Jugendbundraum der Pforzheimer Stadtmission statt.

„Dein Reich komme“ gehört zu den FĂŒrbitten des Vaterunsers, das Jesus seine JĂŒnger beten lehrte.
Bei unserem monatlichen Gemeindegebetsabend greifen wir dieses Anliegen Jesu auf. In kleinen Gebetsgruppen danken wir fĂŒr erfahrenen Segen und bitten um das Wirken Gottes in der ganzen Stadtmission. Auch persönliche Gebetsanliegen können an diesen Abenden eingebracht werden.

Miteinander zu beten ist uns als Stadtmission sehr wichtig. Deshalb freuen wir uns, wenn Sie dabei sind und die Arbeit der Stadtmission auf diese Weise unterstĂŒtzen.

Nach oben.

Jon Bauer, der sympathische worship-Musiker aus Kanada, ist im September 2017 auf einer Deutschland-Tour unterwegs.

Am Donnerstag, 14. September 2017, wird er um 20:00 Uhr (Einlass ab 19:30 Uhr) zum dritten Mal bei uns in der Pforzheimer Stadtmission zu Gast sein - dieses Mal mit der „SAY SOMETHING“-Tour.

Ein Abend - der viel Musik und Begegnung mit Gott verspricht.
Ein Abend - bei dem Ihnen vielleicht so manche Lieder bekannt vorkommen, weil wir sie wÀhrend unserer Anbetungszeit schon gehört und mitgesungen haben.
Ein Abend - der zu Ihrem ganz persönlichen Sommer-Highlight werden kann.
Ein Abend - zu dem wir Sie herzlich einladen!

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei (Spende erbeten).

Die Tour von Jon Bauer unterstĂŒtzt Kinderpatenschaften der Organisation "World Vision" (https://www.worldvision.de).

Alle, die Jon Bauer noch nicht kennen, können gerne bei YouTube oder auf seiner Homepage vorbeischauen:
https://www.youtube.com/watch?v=My8TOYY1c70
https://www.youtube.com/watch?v=mH2nC4fooyQ&list=PLXnU-TnBab5lLwqyrW0N3I8ZrukWsCKe9&index=18
http://www.jonbauermusic.com

Alle weiteren Fragen rund um den Konzertabend beantwortet gerne Jan Wörner, unser Referent fĂŒr Musik & Kunst.

Nach oben.



Die Fitnessgymnastik fĂŒr Frauen lĂ€dt auch im Jahr 2017 wieder zu israelischen Folklore-TĂ€nzen ein.

Termine:
Dienstag, 24. Januar 2017
Dienstag, 04. April 2017
Dienstag, 25. Juli 2017
Dienstag, 19. September 2017

Es werden TĂ€nze aus der Anfangszeit des Staates Israel bis hinein in die Gegenwart angeboten. Eingeladen sind alle Frauen, die israelische Musik lieben und sich gerne bewegen. Beginn ist wie gewohnt um 20:15 Uhr.

WĂ€re das etwas fĂŒr Sie? Dann schauen Sie doch einfach mal an einem der vier Termine bei uns im Paulussaal in der Pforzheimer Stadtmission vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

Alle weiteren Infos finden Sie im Flyer, der hier zum Download bereitsteht.

Nach oben.




MITeinander
Menschen - Impulse - Themen



Im Rahmen unserer MITeinander-Reihe "Gemeinsam glauben" laden wir Sie am Donnerstag, 21. September 2017, um 19:30 Uhr zu einem Themenabend in unser Gemeindezentrum in der Sachsenstraße 30 ein. An diesem Abend wird Ulrich Rohmann bei uns zu Gast sein und ĂŒber das Thema "Nordkorea - Reise in ein abgeschottetes Land" referieren.

Bereits ab 19:00 Uhr heißen wir Sie mit einem BegrĂŒĂŸungscocktail willkommen. Herzliche Einladung!

Nordkorea ist eines der abgeschottesten LĂ€nder dieser Welt. Die StaatsprĂ€sidenten werden in diesem Land mit einem gottĂ€hnlichen Personenkult gefĂŒrchtet und geehrt. Andere Religionen sind verboten. Auf dem Weltverfolgungsindex von Open Doors steht Nordkorea seit vielen Jahren auf Platz 1.
Ulrich Rohmann war zu einer Gebetsreise in Nordkorea. Sein Reisebericht ist ĂŒberaus spannend und fordert uns heraus zur Dankbarkeit fĂŒr unsere Freiheit und zum Gebet fĂŒr die Christen in Nordkorea.

Ulrich Rohmann war Pastor in der Gemeinde Gottes in BĂŒchenbronn und ist seit 5 Jahren im Ruhestand. Er ist verheiratet mit Renate, hat 3 Kinder und 6 Enkelkinder. Noch heute ist er zu Predigtdiensten unterwegs und in einer ĂŒberregionalen Seniorenarbeit aktiv.

Eintritt frei - Spende erbeten!

Weitere Informationen zu "MITeinander" finden Sie auch hier.

Falls Sie noch Fragen haben, dĂŒrfen Sie sich gerne an unseren Stadtmissionar Uli Limpf wenden!

Nach oben.



Gospel-Workshop mit Chris Lass
22. und 23. September 2017


ein Wochenende gemeinsam singen,
entspannen und modernen Gospel
in der Pforzheimer Stadtmission erleben


Chris Lass (UK/D) liebt Gospelmusik und das steckt an! Als SĂ€nger, Songwriter, Chorleiter und Produzent tourt er regelmĂ€ĂŸig durch Deutschland und ĂŒber die Landesgrenzen hinaus und setzt dabei eine Revolution der Gospelszene in Gang. Als Chorleiter gehört er zu den Gefragtesten der Szene.
So sang Chris bereits mit mehr als 100.000 SĂ€ngern seine Songs, die von Norwegen bis nach SĂŒdamerika von Chören interpretiert werden. Er veröffentlichte bereits sechs Alben und zwei DVDs.

Die TeilnahmegebĂŒhr am Gospel-Workshop inkl. aller Arbeitsmaterialien und Mittagessen am Samstag belĂ€uft sich auf 44 EUR, SchĂŒler zahlen eine ermĂ€ĂŸigte GebĂŒhr in Höhe von 29 EUR.
Wer sich bis zum 01.09.2017 anmeldet, erhĂ€lt einen FrĂŒhbucherrabatt und zahlt insgesamt 5 EUR weniger.

Den Anmeldeflyer mit allen weiteren Informationen und den genauen Ablaufplan fĂŒr die zwei Workshop-Tage können Sie hier herunterladen. Herzliche Einladung! Lassen Sie sich auf den Gospel-Workshop in der Pforzheimer Stadtmission ein und seien Sie dabei!

Bei Fragen rund um "SingGOSPEL" und zum Workshop dĂŒrfen Sie sich gerne an Jan Wörner, unseren Referenten fĂŒr Musik & Kunst, wenden.

Nach oben.



Seit Anfang Oktober 2013 gibt es in unserer Gemeinde unter der Leitung von Jan Wörner den Chor "SingGOSPEL".

"SingGOSPEL“ bedeutet, dass das Evangelium (engl.: the gospel), also die frohe Botschaft von Jesus, singend weitererzĂ€hlt wird - mit Klassikern und unbekannten SchĂ€tzen aus der Gospelmusik, englischen und deutschen Texten, Gospelsongs und anderen Lobpreisliedern.

Nachdem der Gospelchor schon mehrmals im Gottesdienst fĂŒr Begeisterung gesorgt und im November 2014, November 2015 und Juni 2016 bislang drei abendfĂŒllende Konzerte gegeben hat, freuen wir uns auf ein weiteres Konzert am Samstag, 23. September 2017, um 19:00 Uhr.

Dieses Konzert bildet den Abschluss eines zweitÀgigen Gospel-Workshops (22. und 23. September 2017) mit Chris Lass.

Einlass zu diesem Konzert in der Pforzheimer Stadtmission ist ab 18:30 Uhr; der Eintritt ist frei.

Herzliche Einladung zu diesem sicherlich tollen und ganz besonderen musikalischen Abend. Schauen Sie doch auch mal vorbei!

Bei Fragen rund um "SingGOSPEL" und zum Konzert dĂŒrfen Sie sich gerne an Jan Wörner, unseren Referenten fĂŒr Musik & Kunst, wenden.


Nach oben.



In diesem Jahr wird die Wanderfreizeit der Pforzheimer Stadtmission in der Zeit vom 23. bis zum 30. September 2017 in Lenzerheide in der Ostschweiz stattfinden.

Alle weiteren Informationen sowie den Anmeldeflyer finden Sie hier.

Nach oben.



Den nĂ€chsten Termin des Frauentreffs "KUR-Packung" haben wir fĂŒr Samstag, 30. September 2017, geplant. Wir treffen uns um 16:00 Uhr im "GlĂŒhwĂŒrmchen"-Raum der Pforzheimer Stadtmission zu einem kreativen Nachmittag.

Unter der fachmĂ€nnischen Anleitung von Sonja Hutzler wollen wir gemeinsam herbstliche BeerenkrĂ€nze binden, die unsere HaustĂŒren und Wohnungen sicherlich herbstlich bunt und ganz einfach zu einem farbenfrohen Hingucker werden lassen. Wir sind schon sehr gespannt, was dabei herauskommt.
Und damit der Nachmittag auch richtig gemĂŒtlich und erholsam wird, gibt es fĂŒr zwischendurch noch Kaffee und Kuchen.

Haben Sie an diesem Nachmittag Zeit? Fehlt Ihnen noch die passende Herbstdekoration? Und macht es Ihnen vielleicht Spaß, gemeinsam mit anderen kreativ zu sein und dabei auch miteinander ins GesprĂ€ch zu kommen? Dann sind Sie sehr herzlich eingeladen! Schauen Sie doch einfach mal bei unserem Frauentreff "KUR-Packung" vorbei.

Bitte bringen Sie ausreichend Beerenzweige (Hagebutte, RosenstÀnde, Vogelbeeren etc.), eine Rebschere, Bindedraht und einen Stroh- oder Rebenkranz mit. Draht und Strohkranz kann aber auch an diesem Nachmittag bei Sonja Hutzler kÀuflich erworben werden.

Eine Anmeldeliste hĂ€ngt wie immer im Foyer unseres Gemeindezentrums fĂŒr Sie aus. Tragen Sie sich ein - wir freuen uns auf Sie!

Alle weiteren Infos rund um den Frauentreff finden Sie hier.

Nach oben.


Auch im 2. Halbjahr 2017 gibt es bei der Pforzheimer Stadtmission wieder das Angebot, an einem Alpha-Kurs teilzunehmen. Der Alpha-Kurs ist zum einen fĂŒr Menschen geeignet, die sich fĂŒr den christlichen Glauben interessieren und mehr von Gott wissen wollen. Zum anderen ist er auch die ideale Plattform fĂŒr Christen, die sich fĂŒr ihren Glauben mehr Tiefe und Wachstum wĂŒnschen.

Der mittlerweile 23. Alpha-Kurs beginnt am Dienstag, 10. Oktober 2017, um 19:30 Uhr mit einer Alpha-Party fĂŒr alle, die Alpha kennenlernen wollen und wird ab dem 17. Oktober 2017 an acht weiteren Abenden fortgesetzt.

Falls Sie am neuen Alpha-Kurs teilnehmen möchten, können Sie sich jederzeit an unsere Stadtmissionarin Maria-Luise Gruhler wenden. Sie beantwortet Ihnen auch gerne Ihre Fragen.

Anmeldeflyer liegen ab sofort im SchriftenstĂ€nder bzw. am Infopoint im Foyer unseres Gemeindezentrums fĂŒr Sie bereit bzw. können hier heruntergeladen werden. Wir freuen uns schon auf Sie!

NĂ€here Informationen zum Alpha-Kurs finden Sie hier oder unter www.alphakurs.de!

Nach oben.



Der Leitungskreis "Frauen" der Pforzheimer Stadtmission bietet auch in diesem Jahr wieder ein spezielles Frauenwochenende an, das in der Zeit vom 20. bis zum 22. Oktober 2017 im Schloss Unteröwisheim stattfinden wird. Das Thema des Wochenendes lautet: "Mach mal Pause".

Das Frauenwochenende beginnt am Freitag mit dem Abendessen um 18:00 Uhr (Anreise ab 16:30 Uhr) und endet am Sonntagmittag um 13:30 Uhr. Am Samstagvormittag hĂ€lt Ruth Kölbel, die frĂŒhere Leiterin von Schloss Unteröwisheim, ein Referat.

Das Frauenwochenende soll ein Wochenende einfach nur fĂŒr uns Frauen sein, an dem wir ...
... gemeinsam reden, singen, beten und kreativ sind
... uns besser kennenlernen
... gemeinsam etwas erleben
... durchatmen, Pause machen und es uns gut gehen lassen.

WĂ€re das etwas fĂŒr Sie? Ist das nicht eine denkbare Möglichkeit, um ein ganzes Wochenende Ihren Alltag hinter sich zu lassen? Dann melden Sie sich am besten schnell an ...
Den Anmeldeflyer mit allen nĂ€heren Informationen können Sie gerne hier herunterladen. Außerdem liegt er im SchriftenstĂ€nder im Foyer unseres Gemeindezentrums fĂŒr Sie bereit.

Alle weiteren Infos zu den Angeboten fĂŒr Frauen finden Sie darĂŒber hinaus hier.

Nach oben.




Kommtakt - damit aus einer Gemeinde deine Gemeinde wird


Um jemanden besser kennenzulernen, braucht es Zeit. Das gilt nicht nur fĂŒr Menschen, das ist auch bei einer Gemeinde so. Es braucht Zeit, um HintergrĂŒnde, Angebote und Möglichkeiten zu entdecken und Zeit, um Fragen zu stellen und seinen Platz zu finden. Es braucht Zeit, damit aus einer Gemeinde meine Gemeinde wird.

In der Pforzheimer Stadtmission wollen wir mit "Kommtakt" diese Zeit anbieten.
Ein Abend, an dem man kommt, um nÀher in Kontakt zu kommen.
Ein Abend in lockerer AtmosphĂ€re, der genĂŒgend Zeit bietet, die Pforzheimer Stadtmission kennenzulernen.
Ein Abend mit kleinen Snacks und Zeit fĂŒr Fragen und Entdeckungen.
Ein Abend mit Informationen zu den verschiedenen Angeboten der Gemeinde, wie z. B. Kleingruppen, Seminare und Projekte.
Ein Abend fĂŒr jeden, egal ob er seit zwei Wochen oder zwei Jahren in unsere Gemeinde kommt.

Wir freuen uns, wenn auch Sie in die Pforzheimer Stadtmission kommen und kontakten, damit aus einer Gemeinde Ihre Gemeinde wird.

Termine:
Freitag, 03. Februar 2017, um 19:00 Uhr
Freitag, 19. Mai 2017, um 19:00 Uhr
Freitag, 17. November 2017, um 19:00 Uhr

Bei Fragen oder falls Sie weitere Informationen haben möchten, dĂŒrfen Sie sich gerne an unseren Stadtmissionar Martin Wezel wenden!






Nach oben.

Gebetstreffen in der Pforzheimer Stadtmission



Alle weiteren Informationen und welche verschiedenen Gebetsgruppen es in unserer Gemeinde gibt, finden Sie unter den MenĂŒpunkten "Gemeindeleben - Gebet - Gebetstreffen" oder wenn Sie einfach hier klicken.

Nach oben.

Wenn Sie wollen, können Sie die Sonntagspredigten im MP3-Format herunterzuladen.
Sie finden die Predigten unter den MenĂŒpunkten: "Gottesdienst" - "Predigten".
Oder klicken Sie einfach hier, um direkt auf die Seite zu gelangen.

Nach oben.

 Pforzheimer Stadtmission e.V.   Sachsenstr. 30   75177 Pforzheim   info@pforzheimer-stadtmission.de Impressum 
Schnellstartleiste